Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

  1. Die Website wird von ProgressPlay Ltd (die "Gesellschaft") mit eingetragener Adresse auf Ebene 3 (Suite Nr. 1258), Tower Business Centre, Tower Street, Swatar, Birkirkirkara, Malta betrieben. Das Unternehmen betreibt Online-Spiele in Übereinstimmung mit der Malta Gaming Authority, Lizenznummer MGA/B2C/231/2012. ausgestellt am 16. April 2013 und wird von der Glücksspielkommission lizenziert und reguliert, Lizenznummer 000-039335-R-319313-016.
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Allgemeine Geschäftsbedingungen") regeln Ihre ("Sie","Ihr" oder"Spieler") Nutzung der Online- und Mobile-Gaming-Dienste, die Ihnen vom Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten von Ihnen in ihrer Gesamtheit sorgfältig gelesen werden, bevor Sie die Dienste nutzen. Bitte beachten Sie, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen darstellen.
  3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten unsere Datenschutzerklärung und die Wettregeln, indem Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen Sie bestätigen, dass Sie auch unsere Datenschutzerklärung und die Wettregeln akzeptieren und zustimmen (Sie können unsere Datenschutzerklärung überprüfen, indem Sie hier klicken und überprüfen Sie unsere Wettregeln durch hier klicken.)

II. Definitionen

  1. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die folgenden Wörter und Sätze (sofern der Kontext nichts anderes erfordert) die daneben dargestellte Bedeutung:
    • "£/$/€" - bezeichnet die Währung, mit der Sie Ihr Konto registriert haben.
    • "Konto" ist ein von einer Person eröffnetes persönliches Konto, das ausschließlich für diese Person bestimmt ist, um dieser Person das Spielen der Spiele auf der Website zu ermöglichen.
    • "Wette" bezeichnet eine Wette, die Sie auf ein Event platziert haben.
    • "Spiele" sind alle auf der Website zur Verfügung gestellten Spiele, einschließlich Veranstaltungen.
    • "Ereignis" bezeichnet jedes Ereignis, bei dem ein Einsatz auf der Website verfügbar ist.
    • "Illegale Handlungen" sind illegale, ungesetzliche, betrügerische oder andere unzulässige Aktivitäten - einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) Absprachen zwischen Spielern, (ii) die Verwendung von Geräten und Software wie Robotern, (iii) Verkauf, Transfer und/oder Erwerb von Konten anderer Spieler, (iv) Transfer von Geldern zwischen Spielerkonten, (v) Spielfestsetzung oder sonstige Beeinflussung eines Ereignisses und/oder des Ergebnisses einer Wette entgegen den geltenden Gesetzen und/oder den Regeln der betreffenden Spiele, (vi) wissentlich versuchen, die Systeme des Unternehmens zu umgehen, indem sie eine Verbindung über ein virtuelles privates Netzwerk nutzen und/oder (vii) absichtlich die Verbindung zu einem Spiel unterbrechen, während sie auf den Websites spielen,(viii) das Sicherheits- und Präventionssystem des Unternehmens umgehen, indem sie irgendwelche der Registrierungsdetails ändern oder irreführende, ungenaue oder unvollständige persönliche und/oder Zahlungsdetails oder Verifizierungsinformationen an das Unternehmen weitergeben
    • "Eingeschränkte Gebiete" sind die folgenden Länder: Australien, Belgien, Belize, Britische Jungferninseln, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Litauen, Luxemburg, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Spanien, Türkei und die Vereinigten Staaten von Amerika sowie weitere von der Gesellschaft nach eigenem Ermessen blockierte Rechtsordnungen. Diese Liste kann von der Gesellschaft nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit geändert werden.
    • "Dienstleistungen" sind die Spiele des Unternehmens und alle anderen Dienstleistungen und Aktivitäten, die auf der Website angeboten werden.
    • "Beschwerde" ist ein Ausdruck der Unzufriedenheit mit den erbrachten Dienstleistungen, wie in Kapitel XIV unten angegeben.
    • Unter "Streitigkeit" ist eine Beschwerde zu verstehen, die vom Unternehmen nicht innerhalb der in Kapitel XIV unten angegebenen anfänglichen 8-Wochen-Frist gemäß diesen Geschäftsbedingungen gelöst wurde.
    • "Website" bezeichnet jede Website und/oder mobile Website und/oder mobile Anwendung, die dem Unternehmen gehört, betrieben oder gehostet wird.
    • "Wir", "Unser" oder "Uns" bezeichnet das Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen, Mitarbeiter, Direktoren, Führungskräfte, Vertreter, Lieferanten, Berater und Auftragnehmer.

III. Unterordnung unter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und deren verbindliche Wirkung

  1. Durch die Nutzung der Website, die Registrierung auf der Website oder die Teilnahme an einem der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein und in Übereinstimmung mit diesen zu handeln, da diese von Zeit zu Zeit ohne Vorbehalt aktualisiert werden können.
  2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern. Sie werden über alle Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Inkrafttreten der Änderungen informiert. Jede Wette, die vor dem Inkrafttreten der überarbeiteten Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossen wurde, unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei der Platzierung der Wette gelten. Wenn Sie an eine solche Änderung nicht gebunden sein möchten, müssen Sie die Nutzung der Website und der Dienste einstellen. Wenn Sie die Nutzung der Website und der Dienste nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einstellen möchten, können Sie alle verfügbaren Gelder abheben und Ihr Konto in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließen.
  3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle früheren Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand und bilden die gesamte und vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen. Sie bestätigen, dass Sie sich mit der Zustimmung zur Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht auf eine Zusicherung verlassen haben, außer auf eine ausdrückliche Zusicherung des Unternehmens in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

IV. Wer ist zur Teilnahme berechtigt?

  1. Sie dürfen die Dienste nur nutzen, wenn Sie alle folgenden Punkte einhalten:
    1. Sie sind mindestens achtzehn (18) Jahre alt oder volljährig, wie es die Gesetze des Landes, in dem Sie leben, vorschreiben (je nachdem, welcher Betrag höher ist); in diesem Zusammenhang möchte das Unternehmen Sie darauf aufmerksam machen, dass minderjähriges Glücksspiel ein Vergehen ist;
    2. Sie sind der Eigentümer einer gültigen Zahlungsmethode (oder berechtigt, eine gültige Zahlungsmethode durch den Eigentümer dieser gültigen Zahlungsmethode zu verwenden); und
    3. Sie verstoßen nicht gegen Gesetze oder Vorschriften, die sich aus der Nutzung der Dienste ergeben. In diesem Zusammenhang erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie, wenn Sie in einer Rechtsordnung wohnen oder anwesend sind, die die Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste verbietet (einschließlich, aber nicht beschränkt auf eines der gesperrten Gebiete), nicht an der verbotenen Aktivität teilnehmen dürfen.
    4. Sie sind kein Spieler oder haben anderweitig eine Verbindung oder können einen Einfluss auf ein Ereignis und/oder ein Ergebnis einer Wette haben.
    5. Sie haben sich zuvor nicht selbst auf einem anderen Konto im Netzwerk von Progressplay ausgeschlossen, einschließlich und ohne Einschränkung; siehe die Liste der Websites unter der Lizenz der Glücksspielkommission hier und für die Liste der Standorte, die der maltesischen Glücksspielbehörde unterstehen hier.
    6. Sie sind nicht bei der nationalen Selbstausschlussklausel für Online-Glücksspiele des Vereinigten Königreichs, allgemein bekannt als Gamstop, registriert.
  2. Die Dienste sind nur für Spieler bestimmt, die nicht durch die Gesetze einer der geltenden Gerichtsbarkeiten vom Spielen im Internet und/oder von mobilen Geräten ausgeschlossen sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, es Ihnen zu ermöglichen, gegen geltendes Recht zu verstoßen. Sie erklären, garantieren und stimmen zu, um sicherzustellen, dass Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste allen anwendbaren Gesetzen, Statuten und Vorschriften entspricht. Das Angebot oder die Verfügbarkeit der Dienste wird nicht als Angebot oder Einladung von uns zur Nutzung der Dienste angesehen oder interpretiert, wenn Sie an einem Ort wohnen, an dem eine solche Nutzung derzeit gesetzlich verboten ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die gesperrten Gebiete), oder wenn das Unternehmen nach eigenem Ermessen entscheidet, keine Dienste anzubieten. Sie sind allein dafür verantwortlich, festzustellen, ob Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste an dem Ort, an dem Sie leben und/oder die Website und/oder die Dienste nutzen, legal ist. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Gewährleistungen bezüglich der Rechtmäßigkeit der Dienste und/oder der Website und/oder der Teilnahme einer Person an den Diensten über diese Website ab und sind nicht verantwortlich für eine illegale Nutzung der Website durch Sie. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie alle für Sie geltenden Gesetze einhalten, bevor Sie sich über diese Website registrieren oder an einem der Dienste teilnehmen. Sie sollten sich mit einem Rechtsbeistand in der jeweiligen Gerichtsbarkeit über die Rechtmäßigkeit Ihrer Nutzung der Website und/oder der Dienste beraten.
  3. Mitarbeiter, Direktoren und Führungskräfte des Unternehmens sowie deren Familienangehörige, verbundene Unternehmen oder Tochtergesellschaften und alle anderen Personen, die direkt oder indirekt mit den Computersystemen oder dem von dem Unternehmen eingesetzten Sicherheitssystem verbunden sind, sowie alle Personen, die mit dem Betrieb dieser Website und deren Einrichtung zu tun haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Werbe-, Promotion- und Erfüllungsagenturen, Versicherungen und Rechtsberater, Webmaster und Web-Lieferanten und deren Familienmitglieder, sind nicht berechtigt, an den Dienstleistungen teilzunehmen. Aus Gründen der guten Ordnung wird klargestellt, dass jede Person, die nicht wie oben beschrieben zur Teilnahme berechtigt ist - sowie jede andere Person, die eine solche ausgeschlossene Person ersetzt - auch keinen Anspruch auf die Preise hat, die von der Website angeboten oder auf die sie sich bezieht, und das Unternehmen behält sich das Recht vor, das Konto zu sperren (einschließlich des Einfrierens aller darin eingezahlten Gelder) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf dem Konto für ungültig zu erklären.

V. Konto-Registrierung

  1. Jeder, der an der Teilnahme an den Diensten interessiert ist, ist verpflichtet, ein Konto auf der Website zu registrieren und zu eröffnen.
  2. Das Unternehmen wird die von Ihnen als Teil unseres "know your customer"-Prozesses zur Verfügung gestellten Details, Informationen und Unterlagen überprüfen. Das Unternehmen führt zusätzliche "know your customer"-Verfahren unter besonderen Umständen durch, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, hohe Betrugswerte, verdächtige Details, eine hohe Anzahl von Einzahlungen, verschiedene IPs, die für den Zugriff auf das Konto verwendet werden, anormale Spielaktivitäten und Ihre Gerichtsbarkeit.
  3. Sie sind vollumfänglich und allein dafür verantwortlich, Ihre Identifizierungsdaten vertraulich zu behandeln und nicht auf andere zu übertragen. Die volle Verantwortung für eine unbefugte Nutzung Ihrer Identifikationsdaten liegt allein bei Ihnen, und Sie allein tragen die gesamte Verantwortung, die sich aus einer unbefugten Nutzung Ihrer Identifikationsdaten ergibt. Wenn Sie Ihre Identifikationsdaten aufgrund eines anderen Fehlers als des Unternehmens verlegen, vergessen oder verlieren, haftet das Unternehmen nicht für direkte oder indirekte Verluste, die mit einem solchen Ereignis verbunden sind.
  4. Sie dürfen nur ein Konto auf dieser Website haben. Wenn Sie mehr als ein Konto eröffnen, kann das Unternehmen nach eigenem und absolutem Ermessen ein oder alle Ihrer Konten sperren oder schließen; in diesem Fall kann das Unternehmen die Boni, Gewinne und Bonusse auf den Konten annullieren sowie alle auf den Konten eingezahlten Gelder zurückgeben.
  5. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen und ohne Begründung die Eröffnung eines Kontos verweigern oder ein bestehendes Konto schließen. Allerdings werden alle bereits eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen erfüllt.
  6. Sie erklären hiermit, dass die Registrierung Ihres Kontos persönlich von Ihnen und nicht von Dritten durchgeführt wird.
  7. Durch die Eröffnung eines Kontos erklären, garantieren, bestätigen und bestätigen Sie hiermit, dass (a) die von Ihnen während des Registrierungsprozesses übermittelten Daten wahr und korrekt sind und dass Sie sie sofort nach jeder Änderung aktualisieren werden, (b) Ihr Konto nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt ist und nicht von Dritten verwendet wird, (c) alle Gelder, die Sie auf das Konto einzahlen, können und werden von Ihnen ausschließlich für das Spielen der Spiele und/oder die Nutzung der Dienste verwendet, (d) das Unternehmen kein Finanzinstitut ist und keine Gelder auf Ihrem Konto anfallen, (e) Sie sind gesund und in der Lage, Verantwortung für Ihr eigenes Handeln zu übernehmen, (f) es liegt in Ihrer Verantwortung, die Spielregeln und -verfahren zu lesen und zu verstehen und dass Sie diese Regeln und Verfahren vollständig verstehen, (g) Sie verstehen, dass die Nutzung der Spiele das Risiko birgt, Gelder zu verlieren, die in den Spielen eingesetzt werden, (h) Sie werden mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und ihm alle angeforderten Unterlagen vollständig, vollständig und wahrheitsgemäß zur Verfügung stellen, (i) Sie haben überprüft und festgestellt, dass Ihre Nutzung der Dienste keine Gesetze oder Vorschriften einer für Sie geltenden Gerichtsbarkeit verletzt, (j) Sie sind allein verantwortlich für die Erfassung, Zahlung und Abrechnung von Steuern oder anderen Abgaben an eine relevante Regierungs-, Steuer- oder andere Behörde, die aufgrund Ihrer Nutzung der Website anfallen können (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Zahlung von Gewinnen), (k) Sie werden die Dienste in gutem Glauben gegenüber dem Unternehmen und anderen Nutzern der Dienste nutzen, (l) Sie sind allein verantwortlich für alle Ihre Verluste, die sich aus dem Platzieren von Wetten auf der Website und dem Spielen der Spiele ergeben. (m) Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob es Ihr Konto eröffnet, unterhält und/oder schließt (vorausgesetzt, dass bestehende vertragliche Verpflichtungen eingehalten werden), sowie Ihr Konto aussetzt (einschließlich des Einfrierens aller eingezahlten Gelder) und alle Boni annulliert, Gewinne und Bonusgewinne in Ihrem Konto - wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben, (n) Sie sind allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Kontodaten (einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, die für die Eingabe Ihres Kontos erforderlich sind) und für alle Handlungen und Transaktionen, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto von Personen vorgenommen werden, die Ihr Konto während der Verwendung Ihrer Daten betreten, und alle diese Handlungen und Transaktionen gelten als von Ihnen vorgenommene Handlungen und Transaktionen, (o) Sie werden das Unternehmen unverzüglich über jede vermutete unbefugte Nutzung Ihres Kontos informieren, (p) Sie werden keine Rückbelastungen vornehmen und/oder Zahlungen, die Sie im Zusammenhang mit den Diensten geleistet haben, verweigern oder rückgängig machen, und Sie werden uns für alle Verluste oder Schäden, die uns durch eine solche Maßnahme entstehen, entschädigen, und in jedem Fall werden Sie unverzüglich alle Ihre Schulden an uns zahlen, und (q) Sie werden uns von allen direkten und indirekten Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten, Kosten und Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten, die sich aus oder im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Sie ergeben, sowie allen anderen Verbindlichkeiten, die sich aus Ihrer Nutzung der Website oder einer unbefugten Nutzung der Website durch Dritte ergeben, schadlos halten.
  8. Darüber hinaus erklären, garantieren, bestätigen und verpflichten Sie sich, dass (a) Sie Ihr Konto nicht für illegale Handlungen nutzen und keinem Dritten gestatten werden, Ihr Konto für illegale Handlungen zu nutzen, (b) für den Fall, dass Sie eine illegale Handlung durchführen, ist das Unternehmen berechtigt, alle Ihre Angaben und Informationen an die zuständigen Behörden weiterzugeben, und Ihr Konto zu sperren (einschließlich des Einfrierens aller darin eingezahlten Gelder) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf Ihrem Konto für ungültig zu erklären, (c) alle Gelder, die Sie auf Ihr Konto einzahlen, nicht mit illegalen Aktivitäten oder Quellen verunreinigt sind und insbesondere nicht aus illegalen Aktivitäten oder Quellen stammen; (d) Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Verluste, Verbindlichkeiten und Schäden, die sich aus einer von Ihnen durchgeführten illegalen Handlung ergeben, und Sie haben uns für solche Verluste, Schäden und Verbindlichkeiten schadlos zu halten, (e) Sie hatten in der Vergangenheit kein Konto, das vom Unternehmen gekündigt oder gesperrt wurde, (f) die Zahlungsmittel (e.z. B. Kredit (im Vereinigten Königreich nicht verfügbar) und Debitkarte, E-Wallet usw.) Informationen, die Sie dem Unternehmen in Verbindung mit Ihrem Konto zur Verfügung gestellt haben, Zahlungsmittel sind, die sich in Ihrem Besitz und in Ihrem Namen befinden (oder dass der Besitzer des Zahlungsmittels Ihnen die erforderliche Zustimmung zur Verwendung dieses Zahlungsmittels für die Platzierung einer Wette über die Website erteilt hat und Sie im Rahmen dieser Zustimmung handeln) und nicht gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, (g) Wir sind in keiner Form oder Weise verpflichtet, die Ihnen vom Eigentümer des von Ihnen verwendeten Zahlungsmittels erteilte Zustimmung zu bestätigen, und (h) Sie sind nicht und Sie haben das Unternehmen nicht darüber in Kenntnis gesetzt, dass Sie spielsüchtig sind, (i) Sie haben sich zuvor nicht selbst von einem anderen Konto im Netzwerk von Progressplay ausgeschlossen, (j) Sie sind nicht bei der nationalen Selbstausschlussklausel für Online-Glücksspiele in Großbritannien registriert, die allgemein als Gamstop bekannt ist.
  9. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird (Kunden in Großbritannien), muss Ihr Konto eine ID- und Altersverifizierung aufweisen, bevor Sie (i) Einzahlungen vornehmen, (ii) spielen (mit Ihrem eigenen Geld, Bonusgeldern oder durch Nutzung von Freispielen und Gratiswetten) oder (iii) Zugang zu Freispielen erhalten können. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eines oder mehrere der folgenden Dokumente (oder zusätzliche, unten nicht aufgeführte Dokumente) vorzulegen, um Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum zu überprüfen:
    • Ausweisnachweis: Für die Bearbeitung Ihrer ersten Einzahlung ist ein gültiges Lichtbildausweis erforderlich. Der Ausweis kann eine Kopie eines gültigen Reisepasses, Führerscheins oder eines nationalen Personalausweises sein. Ihr Name, Ihr Foto und Ihre Unterschrift müssen auf der uns zugesandten Kopie erscheinen. In einigen Fällen werden Sie möglicherweise gebeten, Ihre Dokumente von einem qualifizierten Notar oder Anwalt als Legitimationsnachweis unterschreiben und abstempeln zu lassen.
    • Nachweis der Adresse: Dies kann in Form einer kürzlich erfolgten Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder einer Debitkartenabrechnung erfolgen, aus der Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse, wie in Ihrem Konto aufgeführt, hervorgehen.
  10. Wenn Ihr Konto von der maltesischen Glücksspielbehörde reguliert wird, wenn Sie Geld mit einer anderen Zahlungsmethode als einer Kreditkarte oder einem elektronischen Geldbeutel eingezahlt haben und die Altersverifizierung in Bezug auf Sie nicht zufriedenstellend abgeschlossen wurde, dann (i) kann Ihr Konto eingefroren werden, und (ii) es werden keine weiteren Glücksspiele über Ihr Konto zugelassen, bis die Altersverifizierung erfolgreich abgeschlossen wurde. Darüber hinaus behält sich das Unternehmen das Recht vor, jederzeit von Ihnen einen Altersnachweis zu verlangen, und wenn kein zufriedenstellender Altersnachweis erbracht wird, gelten die oben genannten Konsequenzen entsprechend. Für den Fall, dass festgestellt wird, dass Sie unter 18 Jahre alt sind oder das gesetzliche Alter gemäß den Gesetzen des Landes, in dem Sie leben (je nachdem, welches höher ist), wird die Gesellschaft Ihr Konto schließen und Ihnen alle eingezahlten Gelder zurückerstatten, aber die Boni, Gewinne und Bonusgewinne werden nicht ausgezahlt und verfallen.
  11. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, zusätzliche Dokumente wie beglaubigte Kopien eines Identitäts- und Adressnachweises oder andere Dokumente zum Nachweis der Geldquelle oder der Geldquelle zu verlangen, unabhängig davon, ob ein solcher Nachweis zuvor an die Gesellschaft übermittelt wurde.

VI. Kontoführung

  1. Es ist rechtswidrig, Geld aus unrechtmäßig erworbenen Mitteln auf Ihr Konto einzuzahlen, und Sie werden keine solchen Einlagen tätigen. Ohne von dem Vorstehenden abzuweichen, bestätigen Sie hiermit, dass das Unternehmen alle Transaktionen zur Verhinderung von Geldwäsche überprüfen und verdächtige Transaktionen an die zuständigen Behörden melden wird.
  2. Die folgenden Einzahlungsmethoden stehen zur Verfügung, um Geld bei der Gesellschaft einzuzahlen: Kredit (in Großbritannien nicht verfügbar) und Debitkarte, Überweisung, Neteller, PayviaPhone, Paysafecard, Trustly, Skrill, Sofort, GiroPay, Euteller, WebMoney, Qiwi, Zimpler, Ecopayz und Fast BankTransfer. Die Verfügbarkeit der einzelnen Zahlungsmethoden hängt von Ihrem Registrierungsland und der gewählten Währung ab. Die Einzahlung wird Ihrem Konto erst dann gutgeschrieben, wenn die Einzahlung durch das Unternehmen und die entsprechende Zahlungsmethode bestätigt wurde; bis zum Erhalt einer solchen Bestätigung wird die Einzahlung nicht in den Kontostand aufgenommen. Das Unternehmen stellt keinen Kredit zur Verfügung, noch beteiligt es sich an der Kreditvergabe, arrangiert, erlaubt oder erleichtert sie wissentlich. Bei Einzahlungen über PayviaPhone fällt eine Bearbeitungsgebühr von 15% an, die von Ihrem Einzahlungsbetrag abgezogen wird.
  3. Um Zweifel auszuschließen: Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird, können Sie keine Kreditkarten verwenden, um auf Ihr Konto einzuzahlen, auch nicht über eine Kreditkarte, die bei einem E-Wallet oder Online-Zahlungsdienst registriert ist.
  4. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Unternehmen nach eigenem Ermessen und vorbehaltlich verschiedener Überprüfungen und Überprüfungen durch das Unternehmen bestimmte Einzahlungslimits vorschreibt. Diese können im Laufe der Zeit und in Übereinstimmung mit verschiedenen Merkmalen in Bezug auf jeden Kunden und jede Einzahlung variieren; als Beispiel sind PayviaPhone-Einzahlungen von GBP 10 bis GBP 30 pro Telefonnummer, Paysafecard - von £/$/€ 10 bis £/$/€ 700 pro Einzahlung pro Seite.
  5. Die Gesellschaft ist aufgrund ihrer von der Gambling Commission erteilten Lizenz verpflichtet, jede Person, deren Konto von der Gambling Commission reguliert wird (Kunden in Großbritannien), darüber zu informieren, was mit den Geldern geschieht, die die Gesellschaft auf dem Konto dieser Person hält, und in welchem Umfang die Gelder im Falle einer Insolvenz geschützt sind. Das Unternehmen hält die Gelder dieser Kunden auf einem separaten Bankkonto, so dass sie in Übereinstimmung mit den regulatorischen Verpflichtungen des Unternehmens von den eigenen Konten getrennt gehalten werden. Diese Mittel sind im Falle einer Insolvenz nicht geschützt. Dies entspricht den Anforderungen der Glücksspielkommission für die Trennung von Kundengeldern auf der Ebene: nicht geschützte Trennung. Für zusätzliche Informationen können Sie hier klicken - Schutz der Kundengelder.
  6. Es liegt in Ihrer Verantwortung, das Unternehmen unverzüglich über eine verlorene oder gestohlene Zahlungsmethode oder eine Änderung der Zahlungsmethode zu informieren; alle Verluste und Schäden, die dadurch verursacht werden, dass Sie eine solche sofortige Benachrichtigung unterlassen, gehen ausschließlich zu Ihren Lasten, und wir sind nicht für solche Verluste und Schäden haftbar.
  7. Es ist Ihnen nicht gestattet, Geld von Ihrem Konto auf andere Spieler zu überweisen oder Geld von anderen Spielern auf Ihrem Konto zu erhalten oder Konten von anderen Spielern zu verkaufen, zu übertragen und/oder zu erwerben.
  8. Wenn Ihr Konto von der Malta Gaming Authority reguliert wird, gilt es als inaktives Konto, wenn Sie sich 12 (zwölf) Monate lang nicht in Ihrem Konto angemeldet haben. Jedem inaktiven Konto wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 5 (fünf) Euro pro Monat berechnet, vorausgesetzt, das Unternehmen hat Sie 30 (dreißig) Tage vor der Inaktivität Ihres Kontos darüber informiert, dass solche Gebühren anfallen; der maximale Betrag der so anfallenden Gebühren ist der Saldo Ihres Kontos. Wenn Sie sich 30 (dreißig) Monate lang nicht in Ihr Konto eingeloggt haben, gilt Ihr Konto als ruhendes Konto; in diesem Fall überweist das Unternehmen den Saldo Ihres Kontos (nach Abzug der in diesem Abschnitt genannten Gebühren) an Sie oder, wenn Sie nicht zufriedenstellend lokalisiert werden können, an die Malta Gaming Authority.
  9. In jedem Fall, in dem Ihr Konto zu einem ruhenden Konto oder einem inaktiven Konto gemäß Abschnitt 7 wird (was nicht anwendbar ist, wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird), für die weitere Nutzung gesperrt oder geschlossen wird und ohne vom Recht der Gesellschaft abzuweichen, alle auf Ihrem Konto befindlichen Gelder einzuziehen und zu verwirken, können Sie sich an die Gesellschaft wenden unter customersupport@instantgamesupport.com und stellen Sie eine Anfrage zur Wiedereröffnung Ihres Kontos und/oder zur Rückgabe des Guthabens auf Ihrem Konto. Um Zweifel auszuschließen, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, Ihre Anfrage anzunehmen, und diese Anfrage wird in Übereinstimmung mit den relevanten Fakten und Umständen und den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geprüft.
  10. Es wird hiermit klargestellt, dass die Abschnitte 7 und 8 dieses Kapitels VI nicht für ein Konto gelten, das von der Glücksspielkommission reguliert wird (Kunden im Vereinigten Königreich); ein solches Konto wird nicht inaktiv oder ruhend.
  11. Sie können jederzeit darum bitten, Ihr Konto zu schließen, indem Sie eine E-Mail an den Kundensupport des Unternehmens senden unter customersupport@instantgamesupport.comund Sie werden vom Kundensupport entsprechend kontaktiert, um eine solche Anfrage zu erleichtern.
  12. Die standardmäßige Präsentation der Benutzerhistorie des Unternehmens stellt nur einen Teil der Spielgeschichte dar; wenn Sie Ihre gesamte Spielgeschichte erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst des Unternehmens. customersupport@instantgamesupport.com,
  13. Sobald ein Einsatz platziert wurde, kann er nicht mehr geändert oder storniert werden.
  14. Ein Einsatz, der nach Beginn des Ereignisses platziert wird (außer bei Spieleinsätzen) und/oder ein Einsatz, der nach Bekanntwerden des Ergebnisses des Einsatzes platziert wird, ist ungültig und berechtigt Sie nicht, Gewinne aus einem solchen Einsatz zu erhalten; der Betrag des Einsatzes wird Ihnen in diesem Fall zurückerstattet.
  15. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen und nach eigenem Ermessen bei einigen Wetten auf bestimmte Ereignisse eine Auszahlungsfunktion anbieten. Diese Funktion, falls angeboten, ermöglicht es Ihnen, einen Teil oder die gesamte Wette vor dem Ende des Events, auf dem Sie den Einsatz platziert haben, auszuzahlen. Die Ihnen gemäß der Auszahlungsfunktion zur Verfügung gestellte Rendite ändert sich während der Veranstaltung und wird vom Unternehmen nach eigenem und absolutem Ermessen festgelegt. Wir sind nicht verpflichtet, die Auszahlungsfunktion in einem Event und/oder Einsatz bereitzustellen und können diese Funktion vollständig kündigen, ohne dass wir darüber informiert werden müssen.
  16. Das Ergebnis der Wette wird von der Gesellschaft in Übereinstimmung mit den offiziellen Ergebnissen, die von den zuständigen Leitungsorganen, die die Veranstaltungen organisieren, veröffentlicht wurden, und/oder mit alternativen Informationsquellen bestätigt; im Falle eines Konflikts zwischen den offiziellen Ergebnissen und anderen Informationsquellen bestimmt die Gesellschaft das Ergebnis der Wette. Wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, das Ergebnis des Einsatzes zu bestimmen, ist der Einsatz ungültig und der Einsatz wird an Sie zurückerstattet.
  17. Vorbehaltlich Abschnitt 15 wird das Unternehmen das Ergebnis der Wette auf der Website veröffentlichen, und dem Konto werden Gewinne (falls vorhanden) innerhalb von 72 Stunden nach Veröffentlichung des Ergebnisses der Wette durch das Unternehmen gutgeschrieben. Im Falle eines Konflikts zwischen den auf der Website veröffentlichten Ergebnissen und den mit den Systemen des Unternehmens registrierten Ergebnissen (oder mit Systemen, die im Auftrag des Unternehmens von Dritten betrieben werden), haben letztere Vorrang.

VII. Auszahlungen

  1. Sie können Ihr Echtgeldguthaben (Ihre Einzahlung und alle Gewinne aus der Einzahlung) jederzeit und ohne Einschränkung abheben, es sei denn, dies ist notwendig, um allgemeinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  2. Vor jeder Auszahlung müssen Sie mindestens eine erfolgreiche Einzahlung tätigen.
  3. Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, werden die angeforderten Beträge auf die Zahlungsmethode(n) übertragen, die Sie ursprünglich für die Einzahlung verwendet haben.
  4. Für den Fall, dass Ihre Zahlungsmethode aufgrund der Einschränkungen durch die Richtlinien Dritter nicht für eine Auszahlung zur Verfügung steht, wird die Auszahlung auf eine andere Ihnen zur Verfügung stehende Zahlungsmethode vorgenommen.
  5. Wenn Sie ausstehende Einzahlungen haben, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Auszahlungen zu verschieben oder einzustellen, bis alle Einzahlungen eingegangen und bestätigt sind.
  6. Sollte Ihre Bank oder Zahlungsart im Zusammenhang mit dem Widerruf eine Bearbeitungsgebühr erheben, liegt die Zahlung dieser Gebühr in Ihrer Verantwortung.
  7. In einem Fall, in dem wir unsere Dienstleistungen nicht mehr in einer bestimmten Rechtsordnung anbieten, kann Ihnen bei Widerruf eine angemessene Bearbeitungsgebühr (über das in Abschnitt 6 genannte hinaus) in Rechnung gestellt werden.
  8. Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns unverzüglich über eine verlorene oder gestohlene Kredit-/Debitkarte oder die Änderung von Daten in ein E-Wallet zu informieren; alle Verluste und Schäden, die aus einem Versäumnis Ihrerseits resultieren, sofort eine solche Benachrichtigung zu übermitteln, gehen ausschließlich zu Ihren Lasten, und wir sind nicht haftbar für solche Verluste und Schäden.
  9. Auszahlungen unterliegen einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von £/$/$/€2,5 pro Auszahlung.
  10. Beschränkungen für Rückzüge:
    • Visa-Kredit- (in Großbritannien nicht verfügbar) und Debitkartenabhebungen sind in bestimmten Ländern aufgrund lokaler Ausstellerbeschränkungen nicht möglich.
    • MasterCard und Debitkartenabhebungen sind aufgrund von Ausstellerbeschränkungen nicht möglich.
    • Skrill, Webmoney und Qiwi können nur dann als Auszahlungsoption verwendet werden, wenn zuvor eine erfolgreiche Zahlung durchgeführt wurde.
    • Einige Methoden sind nur in bestimmten Ländern und mit bestimmten Währungen verfügbar.
    • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport über LiveChat oder per E-Mail an: customersupport@instantgamesupport.com
  11. Wenn Ihr Konto von der Malta Gaming Authority reguliert wird, beträgt der maximale Auszahlungsbetrag pro Konto (i) £/$/€ 3.000 pro Woche und (ii) £/$/€ 6.000 pro Monat. Im Falle von progressiven Jackpots können die Gewinne sofort in voller Höhe ausgezahlt werden, außer im Falle von Divine Fortune Jackpot Gewinnen, bei denen der maximale Auszahlungsbetrag pro Monat £/$/$/€ 30.000 beträgt. Wir können nach eigenem Ermessen diese Grenzen für unsere geschätzten Spieler erhöhen.
  12. Wenn Ihr Konto von der Gambling Commission reguliert wird (Kunden in Großbritannien), muss Ihre Zahlungsmethode für die Einzahlung verifiziert werden, bevor eine Auszahlung bearbeitet werden kann. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, uns eines oder mehrere der folgenden Dokumente (oder zusätzliche, unten nicht aufgeführte Dokumente) vorzulegen:
    • Bei Einzahlungen oder Abhebungen per Debitkarte geben Sie bitte Vorder- und Rückseite der Karte an, die Sie bei uns verwendet haben. Wir benötigen die ersten und letzten vier Ziffern Ihrer Karte, Ihren Namen und das Ablaufdatum, Sie können die 8 mittleren Ziffern und den CVV-Code aus Sicherheitsgründen abdecken.
    • Wenn Sie über ein E-Wallet ein- oder auszahlen lassen, stellen Sie bitte einen Screenshot oder ein Foto der Profilseite des E-Wallets zur Verfügung, auf dem Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse zu sehen sind.
    • Bei Einzahlung über PayViaPhone geben Sie bitte ein Foto Ihrer Telefonrechnung an, auf dem die von Ihnen bei uns verwendete Handynummer und Ihr vollständiger Name zu sehen sind.
    • Wenn Sie die Anmeldung auf andere Weise vornehmen, stellen Sie bitte ein Foto oder einen Screenshot der Methode mit Ihrem Namen zur Verfügung.
    • Falls Ihre Zahlungsmethode für eine Auszahlung nicht verfügbar ist, wird die Auszahlung auf eine andere Zahlungsmethode vorgenommen, die Ihnen zur Verfügung steht. Eine entsprechende Überprüfung wird zur Zufriedenheit des Unternehmens angefordert.
  13. Wenn Ihr Konto von der maltesischen Glücksspielbehörde reguliert wird, kann es sein, dass wir manchmal eine Identitätsprüfung verlangen, bevor wir eine Auszahlung bearbeiten. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, uns eines oder mehrere der folgenden Dokumente (oder zusätzliche, unten nicht aufgeführte Dokumente) vorzulegen:
    • Kredit-/Debitkarte, die zur Einzahlung auf Ihr Konto verwendet wird: Eine klare, lesbare Kopie von beiden Seiten der Karte ist erforderlich. Aus Sicherheitsgründen müssen die mittleren acht Ziffern auf der Vorderseite der Karte und der dreistellige Code auf der Rückseite der Kopie der Karte durchgestrichen werden.
    • Adressnachweis: Dies kann in Form einer aktuellen Stromrechnung oder Kreditkartenabrechnung erfolgen, die Ihren vollständigen Namen und Ihre vollständige Adresse, wie in Ihrem Konto aufgeführt, anzeigt.
    • Ausweisnachweis: Für die Abwicklung Ihrer ersten Auszahlung ist ein gültiges Lichtbildausweis erforderlich. Der Ausweis kann eine Kopie eines gültigen Reisepasses, Führerscheins oder eines nationalen Personalausweises sein. Ihr Name, Ihr Foto und Ihre Unterschrift müssen auf der uns zugesandten Kopie erscheinen. In einigen Fällen werden Sie möglicherweise gebeten, Ihre Dokumente von einem qualifizierten Notar oder Anwalt als Legitimationsnachweis unterschreiben und abstempeln zu lassen.
  14. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit zusätzliche Unterlagen anzufordern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Identifizierung und Unterstützung Ihrer Geldquelle und Ihres Vermögens, das Sie für Einzahlungen/Wetten/Spiele verwenden.
  15. Sollten Bedenken in Bezug auf Ihre Unterlagen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Geldwäsche oder ähnlichen Angelegenheiten auftreten, kann die Gesellschaft notarielle Dokumente anfordern und Ihr Konto bis zur weiteren Benachrichtigung sperren (einschließlich des Einfrierens aller darin eingezahlten Gelder).
  16. Um eine Auszahlung vorzunehmen, klicken Sie auf das Symbol "Kasse" und anschließend auf die Option "Auszahlung". Wählen Sie Ihre bevorzugte Auszahlungsmethode, füllen Sie das entsprechende Formular gemäß der gewählten Auszahlungsmethode aus, klicken Sie auf "Auszahlung" und der Auszahlungsprozess beginnt.
  17. Bitte beachten Sie, dass alle Auszahlungsanträge 3 Werktage lang als "Ausstehend" angezeigt werden, während dieser Zeit können Sie den Antrag stornieren. Um Ihre Auszahlungsanfrage zu stornieren, gehen Sie zur Registerkarte "Auszahlung stornieren" und klicken Sie auf "Stornieren" neben Ihrem Auszahlungsbetrag.
  18. Nach 3 Werktagen ändert sich der Status Ihrer Auszahlungsanfrage in "Bearbeitung" und Sie können sie nicht mehr stornieren. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald Ihre Anfrage eingegangen ist und das Geld an Sie überwiesen wurde.
  19. Wenn Sie Hilfe bei Entnahmen oder anderen Angelegenheiten benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Die Methoden, mit denen Sie Geld von Ihrem Konto abheben können, sind Kredit- (in Großbritannien nicht verfügbar) und Debitkarten, Neteller, Paysafecard, Skrill, Trustly, Ecopayz, Euteller, Qiwi, Webmoney und Banküberweisung.
  20. Ohne von einer anderen Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzuweichen, wird Ihr Konto vor der Verarbeitung von Auszahlungen auf illegale Handlungen überprüft und Ihr Spiel wird auf unregelmäßige Spielmuster überprüft. Im Interesse eines fairen Spiels gelten gleiche, null- oder niedrigmargige Wetten oder Hedge-Wetten als unregelmäßige Spielmuster. Weitere Beispiele für unregelmäßige Spielmuster sind auch, aber nicht beschränkt auf: (i) Platzieren von Einzel- oder Mehrfachwetten mit einem Wert von fünfzig Prozent oder mehr eines Bonus auf ein einzelnes Spiel, eine einzelne Hand oder eine Runde, (ii) Aufbau eines Gleichgewichts und signifikante Veränderungen der Spielmuster, wie z.B. Einsatzgröße, Spielarten und Wettstrukturen usw. um die Wettbedingungen zu erfüllen; (iii) Platzieren großer Wetten, die zu einem erheblichen Gewinn und einem Rückgang der Wettengröße in Höhe von oder mehr als 65% der vorherigen durchschnittlichen Wettengröße führen; (iv) Reservieren von Echtgeldgeld in jeder unvollständigen Spielrunde, um Bonusgelder zu verwenden, bevor das Echtgeld-Gameplay abgeschlossen ist; (v) große Einsätze zu tätigen und dann die Einsätze erheblich zu reduzieren, um die Einsatzanforderung zu erfüllen; (vi) von einem niedrig gewichteten Spiel zu einem hoch gewichteten Spiel nach einem großen Gewinn zum Zwecke der Erfüllung der Anforderung zu wechseln; (vii) beim Roulette ein oder mehrere von: (a) 24 oder mehr der 37 verfügbaren Zahlen; (b) Wetten auf Rot und Schwarz; (c) Wetten auf Quoten und Gleichgewichte; (d) Wetten auf 1 - 18 (einschließlich); (e) Wetten auf alle drei Spalten des Tischlayouts; (f) Wetten auf alle drei Dutzend; (viii) Auf Baccarat, Wetten auf Banker und Spieler im selben Coup; (ix) Nutzung von Bonusangeboten als Teil einer Gruppe von Kunden oder Syndikaten; und/oder (x) Wetten auf Spiele mit dem Bonusfunktionsmodus mit Bonusgeld, um Wert aufzubauen, den Bonus zu verlieren und dann sofort den aufgebauten Wert mit einer zweiten Einzahlung auszuzahlen. Sollte das Unternehmen der Ansicht sein, dass unregelmäßiges Spiel und/oder Wetttechniken, die den Standardhausrand umgehen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Martingalwettstrategien, Kartenzählung sowie risikoarme Roulettewetten wie Wetten auf Rot/Schwarz in gleichen Beträgen) aufgetreten sind, behält es sich das Recht vor, die Gewinne zu stornieren und zu widerrufen, die Auszahlung zurückzuhalten und Ihr Konto kann geschlossen werden.

VIII. Verantwortungsbewusstes Spielen & Selbstausschluss

  1. Denken Sie immer daran, dass die Dienste zu Ihrer persönlichen Unterhaltung dienen; sie sind nicht dazu gedacht, Sie über Nacht reich zu machen, und es gibt keine Gewinnformeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Geld budgetieren und die Spielregeln kennen. Wir fordern Sie dringend auf, die unter https://www.gamblersanonymous.org.uk/, http://www.gamcare.org.uk/ oder ähnlichen Websites verfügbaren Informationen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie verantwortungsbewusst spielen. Darüber hinaus schlagen wir vor, dass Sie Maßnahmen ergreifen, die auf verantwortungsvolles Spielen abzielen, wie z.B. Zeitschaltuhren oder andere Formen von Erinnerungen und/oder Dauer, Wetten und Verlustbeschränkungen beim Spielen. Wir bieten Maßnahmen in Bezug auf Einzahlungslimits, Wettlimits, Verlustlimits und Sitzungslimits an; jede Senkung der Limits tritt sofort in Kraft und jede Erhöhung der Limits dauert sieben Tage (oder 24 Stunden, wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird), bevor sie in Kraft tritt.
  2. Wenn Ihr Konto von der maltesischen Glücksspielbehörde reguliert wird, tritt jede Senkung der Limits sofort in Kraft, und jede Erhöhung der Limits wird erst sieben Tage vor ihrem Inkrafttreten wirksam. Sie können sich selbst für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit von der Nutzung der Dienste ausschließen.
  3. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission (Kunden in Großbritannien) reguliert wird, dann wird jede Senkung der Limits sofort wirksam und jede Erhöhung der Limits dauert 24 Stunden, bevor sie in Kraft tritt. Sie können sich für einen Mindestzeitraum von sechs bis 12 Monaten von der Nutzung der Dienste ausschließen (von Ihnen für einen oder mehrere Zeiträume von jeweils mindestens sechs Monaten verlängerbar).
  4. Darüber hinaus bieten wir Selbstausschluss- und Abkühlungsoptionen an (wie in diesem Kapitel näher erläutert). Wir möchten Sie auch auf die Existenz von Software aufmerksam machen, die einen einzelnen Computer am Zugang zu Online-Glücksspiel-Websites wie www.cyberpatrol.com oder www.gamblock.com hindert.
  5. Jeder Antrag auf Ausschluss kann über den Abschnitt "Responsible Gaming" in der Kundenschnittstelle oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundensupport über (customersupport@instantgamesupport.com), in Übereinstimmung mit Ihrer Entscheidung, dem Unternehmen zur Verfügung gestellt zu werden. Bevor Sie Ihre Selbstausschlussanfrage bestätigen, erhalten Sie Informationen über die Folgen des Selbstausschlusses. Sollten Sie sich entscheiden, sich selbst auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Selbstausgrenzung auf andere entfernte Glücksspielanbieter auszudehnen, die derzeit von Ihnen genutzt werden. Alle unbestimmten Wetten zum Zeitpunkt Ihres Selbstausschlusses werden auf die normale Weise, nach den normalen Zeitplänen und, falls zutreffend, nachträglich ausgezahlt. Etwaige Sperren des Selbstausschlusses können während der vereinbarten Zeit des Selbstausschlusses nicht aufgehoben werden.
  6. Nach Ihrer Bitte, selbst ausgeschlossen zu werden: (i) Ihr Konto wird geschlossen, und alle auf Ihrem Konto befindlichen Gelder werden Ihnen zurückgegeben; (ii) sobald dies praktisch möglich ist, nachdem Ihr Antrag auf Selbstausschluss beim Unternehmen eingereicht wurde, werden Sie keine Marketingmaterialien mehr erhalten, die sich auf die Dienstleistungen beziehen; vorausgesetzt jedoch, dass sich dies nicht auf Pauschalmarketing erstreckt, das auf ein bestimmtes geografisches Gebiet ausgerichtet ist und bei dem Sie nicht wissentlich einbezogen würden.
  7. Wenn Ihr Konto von der maltesischen Glücksspielbehörde reguliert wird, dann endet Ihr Selbstausschluss unabhängig von der Dauer Ihres Selbstausschlusses am Ende dieser Selbstausschlussperiode, und Sie dürfen mit dem Unternehmen mit dem Wetten beginnen und auch Marketingmaterialien erhalten.
  8. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission (Kunden in Großbritannien) reguliert wird, bleibt der Selbstausschluss am Ende der Selbstausschlussperiode bestehen, es sei denn, Sie haben eine positive Maßnahme ergriffen, um wieder zu spielen (vorbehaltlich einer Mindestselbstausschlussperiode von sechs Monaten), und Sie erhalten keine Marketingmaterialien, es sei denn, Sie haben eine positive Maßnahme ergriffen, um wieder zu spielen und haben sich bereit erklärt, solche Marketingmaterialien zu akzeptieren. Die positive Aktion, um wieder spielen zu können, muss mit einer eintägigen Abkühlungsphase einhergehen, bevor Sie wieder spielen dürfen.
  9. Mit dem Antrag auf Selbstausschluss erklären Sie sich damit einverstanden, vollständige und genaue personenbezogene Daten jetzt und in Zukunft anzugeben, damit Ihr Zugriff/Nutzung der Website und der Dienste eingeschränkt werden kann. Wenn Sie sich für den Selbstausschluss entscheiden, werden wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass wir Ihren Selbstausschluss einhalten. Mit der Zustimmung zum Selbstausschluss akzeptieren Sie jedoch, dass Sie eine parallele Verpflichtung haben, nicht zu versuchen, den Selbstausschluss zu umgehen. Dementsprechend haben wir keine Verantwortung oder Haftung für nachfolgende Folgen oder Verluste, wie auch immer diese verursacht wurden, die Sie erleiden oder erleiden könnten, wenn Sie zusätzliche Online-Konten eröffnen oder weiterhin spielen, in denen Sie eine der Registrierungsdaten geändert haben oder irreführende, ungenaue oder unvollständige Angaben machen oder anderweitig versuchen, den vereinbarten Selbstausschluss zu umgehen. Jeglicher Selbstausschluss, Auszeit oder ähnliche Maßnahmen gelten auf allen vom Unternehmen betriebenen Websites.
  10. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie sich von der Website ausschließen sollen, fragen Sie sich Folgendes:
    1. Wurde bei Ihnen bereits eine Suchterkrankung diagnostiziert?
    2. Platzieren Sie Wetten unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Substanzen?
    3. Beeinträchtigt das Glücksspiel Ihr tägliches Leben?
    4. Versuchen Sie, frühere Verluste wiederherzustellen, indem Sie mehr Wetten platzieren?
      Wenn Sie eine oder mehrere der obigen Fragen mit "Ja" beantwortet haben, wird dringend empfohlen, dass Sie sich an das Kundendienstteam wenden und um Ausschluss bitten sowie professionelle Hilfe bitten.
  11. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird (Kunden in Großbritannien), können Sie eine Auszeit vom Glücksspiel beantragen, die eine Bedenkzeit von 1 bis 42 Tagen darstellt. Ein Antrag auf eine Auszeitperiode sollte über die Website im Casino-Client unter der Rubrik Verantwortliches Glücksspiel gestellt werden. Nach Ablauf der Bedenkzeit können Sie mit dem Wetten bei der Firma beginnen und erhalten außerdem Marketingmaterial.
  12. Sie können über den verantwortlichen Spielbildschirm einen Zeitrahmen für die Realitätsprüfung festlegen. Einmal eingestellt, erscheint auf dem Bildschirm die Zeit, die seit Beginn der Wiedergabe der Spiele innerhalb derselben Sitzung verstrichen ist (der "Timecount"). Sobald der Timecount den von Ihnen festgelegten Zeitrahmen für die Realitätsprüfung erreicht hat, wird verhindert, dass Sie die Spiele während derselben Sitzung weiterspielen, bis Sie bestätigen, dass Sie die Spiele weiterspielen möchten. Wenn Sie bestätigen, dass Sie mit dem Spielen der Spiele fortfahren möchten, wird die Zeit bis zum nächsten Realitäts-Check zurückgesetzt und der oben genannte Prozess beginnt erneut. Wenn Sie eine neue Sitzung beginnen, wird auch der Timecount zurückgesetzt. Zu jedem Zeitpunkt können Sie den Zeitraum der Realitätsprüfung ändern und/oder stornieren, und diese Änderung oder Stornierung tritt sofort in Kraft (und setzt im Falle einer Änderung den Timecount zurück).

IX. Bonusrichtlinie

  1. Sobald Sie eine anrechenbare Einzahlung gemäß einer von der Website angebotenen Aktion tätigen, erhalten Sie sofort einen Einzahlungsbonus. Der Einzahlungsbonus in Form von Bonusgeld, Freewetten und/oder Freispielen erscheint auf Ihrem Bonuskonto.
  2. Einzahlungen mit Skrill sind von allen Bonusangeboten ausgeschlossen.
  3. Darüber hinaus können wir Ihnen einen kostenlosen Bonus in Form von Bonusgeld, Freewetten und/oder Freispielen anbieten. Der Gratis-Bonus erscheint auf Ihrem Bonusguthaben.
  4. Wenn eine Website einen Registrierungsbonus bietet, dann sind Sie nach der Registrierung auf der Website, der Eingabe gültiger persönlicher Daten und der Aktivierung Ihres Kontos berechtigt, den Registrierungsbonus zu erhalten; dies gilt nur, wenn Sie ein neuer Registrant sind und noch nie ein Konto auf der Website hatten. Der Registrierungsbonus kann in Form von Bonusgeld, Freewetten und/oder Freispielen gewährt werden. Der Registrierungsbonus erscheint auf Ihrem Bonusguthaben. Jeder Spieler kann nur einen Registrierungsbonus pro Seite erhalten.
  5. Jeder Spieler kann bis zu 5 (fünf) Registrierungsboni und 1 (einen) Sportbegrüßungsbonus im Netzwerk des Unternehmens erhalten. Darüber hinaus kann jeder Spieler bis zu 3 (drei) Gratis-Wettboni pro Monat auf sein Konto erhalten.
  6. Ihre Einsätze werden zuerst vom Echtgeldkonto abgezogen. Wenn Ihr echtes Geld auf Ihrem Konto Null ist, wird die Wette aus Ihrem Bonusguthaben getätigt. Wenn der Einsatz, den Sie machen, höher ist als der Betrag des realen Geldes auf Ihrem Konto, dann wird der Einsatz aus der Summe des realen Geldes auf Ihrem Konto und dem Rest des Einsatzes - von Ihrem Bonuskonto - zusammengesetzt. Alle Gewinne aus einer solchen Wette werden zwischen Echtgeld und Bonusguthaben aufgeteilt, entsprechend der Summe aus Echtgeld und Bonusguthaben, die für eine solche Wette verwendet wird. Wenn zu einem späteren Zeitpunkt Ihr echtes Geld auf Ihrem Konto höher als Null ist, wird jede Wette, die Sie ab diesem Zeitpunkt tätigen, wieder vom echten Geld auf Ihrem Konto stammen.
  7. Nur Einsätze, die mit Bonusgeldern getätigt werden, tragen zur Erfüllung der in den Abschnitten 18-26 (die "Anforderung") genannten Einsatzvoraussetzungen bei. Nur Einsätze, die nach der ersten erfolgreichen Einzahlung getätigt werden, tragen zur Erfüllung der Anforderung bei. Wetten, die mit echtem Geld getätigt werden, zählen nicht für die Anforderung. Wenn Sie mehr als einen aktiven Bonus haben, werden die Gewinne und der Beitrag zur Anforderung auf diese Boni entsprechend der Anfangssumme jedes Bonus aufgeteilt. Wenn Sie beispielsweise drei aktive Boni haben, wobei die erste Summe 2 EUR, die zweite 3 EUR und die dritte 1 EUR betrug, werden die Gewinne und die Anforderung nach einer Aufteilung von 2-3-1 berechnet.
  8. Nur 5% (fünf Prozent) der Einsätze, die auf allen Versionen von Video Poker und/oder Power Video Poker platziert werden, werden auf die Anforderung angerechnet; nur 10% (zehn Prozent) der Einsätze, die auf allen Versionen von Blackjack, Baccarat, Roulette, Poker Tischspielen und/oder Jackpot-Spielen platziert werden, werden auf die Anforderung angerechnet.
  9. Die folgenden Spiele werden nicht zur Erfüllung der Anforderung beitragen: Cool Buck, Cool Buck 5 Reels, Verlassenes Königreich, Stardust, Ungezähmter bengalischer Tiger, Ungezähmter Riesenpanda, Ungezähmter Wolfsrudel, Jack Hammer 2, Robin Hood, Tomb Raider, Tomb Raider 2, Drachenkampf. Bikini Party, Big Bad Wolf.
  10. Im Falle einer Gratiswette, um die Wettbedingungen zu erfüllen, muss das Ereignis, auf das die Bonusgelder gesetzt werden, enden und vor Ablauf des Bonus ein Ergebnis haben. Sie können Ihr Echtgeldguthaben (Ihre Einzahlung und alle Gewinne, die durch die Einzahlung erzielt werden) jederzeit abheben. Jedoch führt jede Anforderung einer Auszahlung von Geld von Ihrem Echtgeldkonto vor Abschluss der Anforderung dazu, dass die Bonusgelder vollständig von Ihrem Bonuskonto abgezogen werden und nicht in echtes Geld umgewandelt werden; anstehende Boni (siehe Abschnitt 13 unten) werden ebenfalls entfernt.
  11. Vorbehaltlich der Bestimmungen dieses Abschnitts kann nur ein Bonus zur gleichen Zeit aktiv sein. Alle anderen Boni (mit Ausnahme von Freispielen und Gratiswetten) werden als "schwebende Bonusse" betrachtet, wobei die entsprechenden Einsatzbedingungen erst dann beginnen, wenn die Bedingungen für den aktiven Bonus vollständig erfüllt sind oder wenn der aktive Bonus aus irgendeinem Grund abläuft oder annulliert wird; außerdem wird der nächste schwebende Bonus (falls vorhanden) parallel zum aktuellen Bonus aktiv, wenn Ihr Bonusguthaben unter 0,5 $/€/£ sinkt. Alle schwebenden Bonusse (mit Ausnahme von Freispielen und Gratiswetten) können nicht eingesetzt werden und erscheinen nicht im Bonusguthaben, bevor sie aktiv werden, außer wenn das Bonusguthaben unter 0,5 $/€/£ sinkt. Die Reihenfolge, in der die ausstehenden Boni (mit Ausnahme von Freispielen und Gratiswetten) aktiv werden, richtet sich nach der Zeit, in der sie Ihnen gewährt werden. Sie können einen Pending-Bonus aktivieren, indem Sie den aktiven und den Pending-Bonus vor dem Pending-Bonus, den Sie aktivieren möchten, stornieren.
  12. Wenn Sie einen Bonus stornieren möchten, kann die Stornierung unter der Registerkarte Konto > Registerkarte Bonusverlauf vorgenommen werden; in diesem Fall werden die Bonusgewinne ebenfalls entfernt und nicht in echtes Geld umgewandelt.
  13. Sie können Ihr Echtgeld-Guthaben (Ihre Einzahlung und die daraus erzielten Gewinne) jederzeit abheben. Jede Anforderung einer Abhebung von Geldern von Ihrem Echtgeldkonto vor Erfüllung der Anforderung führt jedoch dazu, dass die Bonusgelder in voller Höhe von Ihrem Bonuskonto entfernt werden und nicht in echtes Geld umgewandelt werden; alle schwebenden Boni werden ebenfalls entfernt.
  14. Sie sind allein verantwortlich für die Zahlung aller relevanten Steuern, die im Zusammenhang mit dem Erhalt des Bonusfonds erhoben werden.
  15. Die Bonusaktion kann werbespezifischen Bedingungen unterliegen, die Ihnen in den entsprechenden Marketingmaterialien zur Verfügung gestellt werden und die in Verbindung mit diesen Bedingungen gelesen werden müssen.
  16. Falls das Unternehmen der Ansicht ist, dass Sie in Bezug auf einen Bonus bösgläubig gehandelt und/oder versucht haben, einen Bonus zu missbrauchen, sind Sie nicht mehr berechtigt, die Bonusmittel zu erhalten; eine solche Nichtberechtigung kann festgestellt und die Bonusmittel annulliert und widerrufen werden, und Ihr Konto kann geschlossen werden. Der Missbrauch umfasst unter anderem den Versuch, einen unfairen Vorteil zu schaffen, die Registrierung mehrerer Konten innerhalb des Firmennetzes, um einen Bonus zu erhalten und/oder den Bonus zu erhalten und/oder allein oder zusammen mit anderen in einer Weise zu setzen, die unabhängig vom Ergebnis des Einsatzes garantierte Gewinne ermöglicht.
  17. Jeder nicht unerhebliche Verstoß gegen dieses Kapitel berechtigt das Unternehmen, die Bonusgelder zu stornieren und zu widerrufen, und Ihr Konto kann geschlossen werden.
  18. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, dieses Kapitel zu ändern, jedes Angebot und jede Aktion jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu stornieren, zu modifizieren oder auszusetzen - in Bezug auf jeden Bonus, der Ihnen noch nicht gewährt wurde. Etwaige vor der Änderung gewährte Boni bleiben davon unberührt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bonuspolitik, die für jeden Bonus gelten, den Sie erhalten, sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bonuspolitik, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, an dem Sie sich für die Aktion, auf die sich dieser Bonus bezieht, anmelden. Nichts in diesem Abschnitt schränkt irgendein anderes Recht und/oder Rechtsmittel ein, das uns gewährt wird.
  19. Gratis-Geldbonus
    1. Alle Freigeldboni und die daraus erzielten Gewinne sind Teil des Bonusfonds.
    2. Die Bonusmittel aus einem Gratis-Geldbonus werden erst dann in echtes Geld umgewandelt, wenn die Summe der anfänglichen Bonussumme (die "Voraussetzung") 50 (fünfzig) Mal gesetzt wurde. Die Anforderung muss innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Gutschrift des Bonus auf Ihrem Konto vollständig erfüllt werden, andernfalls wird das Bonusguthaben in voller Höhe von Ihrem Bonusguthaben abgezogen und nicht in echtes Geld umgewandelt; zu diesem Zweck zählt der Zeitraum, in dem der Bonus ein Pending Bonus ist, als Teil dieser 30 (dreißig) Tage-Frist.
    3. Die Umwandlung von Bonusgeldern von einem Gratis-Bonus in echtes Geld ist auf eine Summe begrenzt, die dem 3 (drei)fachen des ursprünglichen Bonusbetrags entspricht. Jeder Betrag des Bonusgeldes, der die Umwandlungsgrenze überschreitet, wird nicht in echtes Geld umgewandelt und von Ihrem Bonuskontostand entfernt.
  20. Freispiele
    1. Die aus den Freispielen generierten Gewinne werden als die Anfangssumme des anwendbaren Bonus angesehen.
    2. Das Bonusguthaben aus einem Freispielbonus wird erst dann in echtes Geld umgewandelt, wenn die 50 (fünfzig) Mal die anfängliche Summe dieses Bonus (d.h. die Gewinne aus den ursprünglichen Freispielen) gesetzt wurde (die "Voraussetzung"). Die Anforderung muss innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Gutschrift des Bonus auf Ihrem Konto vollständig erfüllt werden, andernfalls wird das Bonusguthaben in voller Höhe von Ihrem Bonusguthaben abgezogen und nicht in Echtgeld umgewandelt, und Sie haben keinen Anspruch auf die Freispiele; zu diesem Zweck zählt der Zeitraum, in dem der Bonus ein schwebender Bonus ist, als Teil dieses 7 (sieben) Tageszeitraums.
    3. Die Umwandlung von Bonusgeldern von einem Freispielbonus in echtes Geld ist auf $/€/£ 20 begrenzt. Jeder Betrag des Bonusgeldes, der die Umwandlungsgrenze überschreitet, wird nicht in echtes Geld umgewandelt und von Ihrem Bonuskontostand entfernt.
  21. Freie Wetten
    1. Die aus den Gratiswetten erzielten Gewinne (abzüglich der Summe der eingesetzten Gratiswetten) werden Ihrem Bonuskonto gutgeschrieben.
    2. Das Bonusgeld aus einem Gratis-Wettbonus wird erst dann in echtes Geld umgewandelt, wenn die anfängliche Summe dieses Bonus (d.h. die Gewinne aus der ursprünglichen Gratis-Wette) 10 (zehn) Mal gesetzt wurde (die "Voraussetzung"). Die Anforderung muss innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Gutschrift des Bonus auf Ihrem Konto vollständig erfüllt werden, andernfalls wird das Bonusguthaben in voller Höhe von Ihrem Bonusguthaben abgezogen und nicht in echtes Geld umgewandelt, und Sie haben keinen Anspruch auf die Gratiswetten; zu diesem Zweck zählt der Zeitraum, in dem der Bonus ein schwebender Bonus ist, als Teil dieses 7 (sieben) Tageszeitraums. Das Ereignis, auf das die Gratiswette und/oder die Bonusgelder gesetzt werden, muss vor dem Ablauf des Bonus im Sinne der 7 (sieben) Tage-Anforderung beendet sein und ein Ergebnis haben.
    3. Die Umwandlung von Bonusgeldern von einem Gratis-Wettbonus in echtes Geld ist auf 20 $/€/£ begrenzt. Jeder Betrag des Bonusgeldes, der die Umwandlungsgrenze überschreitet, wird nicht in echtes Geld umgewandelt und von Ihrem Bonuskontostand entfernt.

X. Befugnisse und Befugnisse der Gesellschaft

  1. Das Unternehmen unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um Fehlfunktionen in der Tätigkeit der Website und Fehler in Bezug auf Ereignisse und/oder Wetten zu vermeiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fehler in den Quoten, Namen der Teilnehmer an den Veranstaltungen, Handicaps und/oder anderen Komponenten der Wette. In jedem Fall jedoch, wenn aus irgendeinem Grund ein technischer Fehler (oder ein anderer Fehler) in den Systemen der Website vorliegt, ist das Unternehmen berechtigt, Ihre Teilnahme an einem der Spiele zu stornieren, bei dem die Störung aufgetreten ist. In einem solchen Fall beschränkt sich unsere Verantwortung und Haftung nur auf die Teilnahmegebühr und/oder den Einsatz, die Sie für die Teilnahme an einem solchen Spiel bezahlt haben, und Ihrem Konto wird diese Teilnahmegebühr und/oder der Einsatz entsprechend gutgeschrieben.
  2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Dienste zu kündigen, zu beenden, zu modifizieren oder auszusetzen, wenn die Dienste aus irgendeinem Grund nicht wie geplant ausgeführt werden können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Infektion durch Computerviren, Fehler, Manipulationen oder unbefugte Eingriffe, Betrug, technische Ausfälle oder andere Ursachen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Wenn Fehler dazu führen, dass Ihnen Gewinne gutgeschrieben werden oder sich die geschuldeten oder an Sie gezahlten Gewinne erhöhen, haben Sie keinen Anspruch auf diese Gewinne. Sie müssen das Unternehmen unverzüglich über den Fehler informieren und alle Gewinne, die Ihrem Konto irrtümlich gutgeschrieben wurden, an das Unternehmen zurückzahlen (wie von dem Unternehmen angeordnet), oder das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen einen Betrag in Höhe dieser Gewinne von Ihrem Konto abziehen oder diesen Betrag mit einem Ihnen von dem Unternehmen geschuldeten Geld verrechnen.
  3. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, seine Dienstleistungen für Sie nach eigenem Ermessen zu kündigen, zu beenden, zu ändern oder auszusetzen, vorausgesetzt, dass das Unternehmen Sie schriftlich klar und deutlich über seine Entscheidung informiert; vorausgesetzt, dass dies keine Auswirkungen auf bereits gewährte Rechte hat.
  4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Wetten, Einsätze oder andere Einsätze, die von Ihnen oder über Ihr Konto getätigt wurden, zu begrenzen, abzulehnen oder zu stornieren, sowie Spiele zu stornieren (unabhängig davon, ob die Stornierung auf Handlungen Ihrerseits oder von Dritten zurückzuführen ist), wenn das Unternehmen der Ansicht ist, dass ein Betrug oder eine andere böswillige Handlung gegen das Unternehmen oder einen Dritten vorliegt; einschließlich, aber nicht beschränkt auf, wenn das Unternehmen den begründeten Verdacht hat, dass die Integrität des Ereignisses in Frage gestellt wurde, sei es durch Sie, durch eine mit Ihnen verbundene Person und/oder durch Dritte (ein solcher Verdacht kann auf der Grundlage der Größe, des Volumens, der Anzahl und/oder des Musters der von Ihnen und/oder anderen Personen beim Unternehmen und/oder bei Dritten platzierten Wetten sowie auf der Grundlage von Ermittlungen der zuständigen Behörden und/oder des Veranstalters oder der Sportgesellschaft entstehen); Unter diesen Umständen haben Sie nur Anspruch auf die Summe der Teilnahmegebühr und/oder des Wetteinsatzes, die von Ihnen für die Teilnahme an einem solchen Spiel bezahlt wurde, Ihr Konto wird entsprechend gutgeschrieben und Sie haben keinen Anspruch auf Gewinne aus dem betreffenden Spiel, und wenn solche Gewinne an Sie ausgezahlt wurden, wird das Unternehmen Ihren Kontostand um den Betrag dieser Gewinne reduzieren (und wenn der Kontostand nicht ausreicht, müssen Sie dem Unternehmen den Restbetrag zurückerstatten).
  5. Wenn Sie während des Spielens der Spiele vom Internet getrennt werden (nicht durch eine absichtliche Unterbrechung Ihrer Verbindung im Rahmen einer anderen böswilligen Handlung), bleiben die Ergebnisse der Spiele und Ihr Kontostand so wie vor der Unterbrechung. Das Unternehmen ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie bei Unterbrechungen und/oder technischen Schwierigkeiten bei einem Spiel, nachdem Sie einen Einsatz getätigt haben, das Spiel wieder aufnehmen und das Spiel in dem Zustand vor der Unterbrechung und/oder den technischen Schwierigkeiten wieder aufnehmen können. Wenn eine solche Wiederherstellung nicht möglich ist, stellt das Unternehmen sicher, dass das Spiel beendet wird, zahlt den Einsatz auf Ihr Konto zurück, informiert unverzüglich die maltesische Glücksspielbehörde bzw. die Glücksspielkommission über die Angelegenheit und unterlässt es, das Spiel wieder aufzunehmen, wenn darauf hingewiesen wird, dass der aufgetretene Fehler erneut auftreten kann.
  6. Das Unternehmen ist nach eigenem Ermessen berechtigt, von Zeit zu Zeit einen der Dienste und/oder Boni und/oder Werbeaktionen zu ändern, zu modifizieren oder einzustellen und/oder neue Spiele, Dienste, Boni und/oder Werbeaktionen einzuführen - vorausgesetzt, dass diese Maßnahme nicht rückwirkend erfolgt. Vor der Änderung gewährte Boni bleiben davon unberührt. Wir haften nicht für Verluste, die Ihnen durch Änderungen entstehen, und Sie haben in dieser Hinsicht keine Ansprüche gegen uns.

XI. Vorbehalte zu unserer Verantwortung

  1. Wir sind nicht verantwortlich für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen bei Betrieb oder Übertragung, Ausfall der Kommunikationsleitung, Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Änderung von Daten oder Informationen und alle direkten oder indirekten Verluste, die sich aus diesen Ereignissen ergeben. Wir sind nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen von Netzwerken oder Leitungen, Wi-Fi, Bluetooth, Computern, Systemen, Servern oder Anbietern, Computerausrüstung, Software oder E-Mails aufgrund von technischen Problemen oder Verkehrsstaus im Internet oder auf Websites, mobilen Websites oder mobilen Anwendungen. Wir sind Ihnen gegenüber nicht verantwortlich oder haftbar im Falle von System- oder Kommunikationsfehlern, Fehlern oder Viren in Bezug auf die Dienste und/oder Ihr Konto oder die zu Schäden an Ihrer Hardware und/oder Software und/oder Ihren Daten führen.
  2. In keinem Fall haften wir für direkte, indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden oder Schäden für entgangenen Gewinn, Umsatz, Daten oder Nutzung, die Ihnen oder einem Dritten durch eine Vertrags- oder unerlaubte Handlung entstehen, die sich aus dem Zugriff auf oder der Nutzung der Website, der Dienste und/oder anderweitig ergeben.
  3. Wir geben keine Zusicherungen über die Eignung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Aktualität und Genauigkeit der auf der Website enthaltenen und/oder angebotenen Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen für einen bestimmten Zweck ab. Alle Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen werden "wie besehen" ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt. Wir lehnen hiermit alle Garantien in Bezug auf Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen ab, die auf der Website enthalten sind oder angeboten werden, sei es ausdrücklich oder stillschweigend.
  4. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die durch das Vertrauen auf die Informationen oder andere Veröffentlichungen oder Inhalte auf der Website verursacht wurden, und Sie sind aufgefordert, die auf der Website veröffentlichten Informationen zu überprüfen.
  5. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für Handlungen oder Unterlassungen des Internetdienstanbieters oder eines anderen Dritten, der Ihnen Zugang zur Website oder zu den Dienstleistungen gewährt.
  6. Sie akzeptieren und stimmen zu, dass der Zufallszahlengenerator die zufällig erzeugten Ereignisse bestimmt, die in Verbindung mit den Diensten erforderlich sind, und wenn das Ergebnis, das Sie erhalten haben, mit dem Ergebnis auf dem Server des Unternehmens (oder den Servern, die im Namen des Unternehmens von Dritten betrieben werden), dem Ergebnis auf dem Server des Unternehmens (oder auf Servern, die im Namen des Unternehmens von Dritten betrieben werden) in Konflikt steht, unter allen Umständen Vorrang hat. Sie verstehen und stimmen zu, dass die Aufzeichnungen des Unternehmens (oder die in seinem Namen geführten Aufzeichnungen) die letzte Instanz bei der Festlegung der Bedingungen für Ihre Nutzung der Dienste sind.
  7. Sie nutzen die Website und die Dienste auf eigene Gefahr, und wir sind nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste, die Ihnen durch Änderungen, Erweiterungen, Kündigungen, Aussetzungen oder Unterbrechungen der Website oder eines der Dienste entstehen. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste, die Ihnen durch die Nutzung oder das Vertrauen auf den Inhalt einer Website, einer mobilen Website und/oder einer mobilen Anwendung entstehen, zu der Links auf der Website erscheinen.
  8. Die Website, die Dienstleistungen, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software werden ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und Wir geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich noch stillschweigend (ob durch Gesetz, Satzung oder anderweitig), einschließlich, aber nicht beschränkt auf stillschweigende Garantien und Bedingungen der Marktgängigkeit, zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Vollständigkeit oder Genauigkeit, die Nichtverletzung der Rechte Dritter oder der geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Website, die Dienstleistungen, den Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software, oder dass die Website, die Dienstleistungen, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software ununterbrochen, rechtzeitig, sicher oder fehlerfrei sind, oder dass Fehler korrigiert werden, oder dass die Website oder die Dienstleistungen frei von Viren oder Fehlern oder hinsichtlich der Ergebnisse oder der Genauigkeit von Informationen sind.

XII. Geistiges Eigentum

  1. Alle Rechte, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum (d.h. Patente, Urheberrechte, Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen, Know-how oder andere Rechte an geistigem Eigentum) in Bezug auf die Website und alle ihre Inhalte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Programme, Dateien, Videos, Audio, Bilder, Grafiken, Bilder, Texte und Software) und/oder Dienstleistungen (zusammen die "Rechte"), sind und bleiben das alleinige und ausschließliche Eigentum des Unternehmens und/oder eines seiner Lizenzgeber. Sie dürfen ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens keine der Rechte nutzen, es sei denn, dies geschieht gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, und Sie dürfen durch die Nutzung der Dienste oder anderweitig keine Rechte an einem der Rechte erwerben. Ohne von dem oben Gesagten abzuweichen, ist es Ihnen strengstens untersagt: (i) Kopieren, Veröffentlichen, Reverse Engineering, Dekompilieren, Disassemblieren, Modifizieren, Übersetzen oder Versuchen, auf den Quellcode der Dienste und/oder der Website zuzugreifen, (ii) Ableiten von Werken des Quellcodes, (iii) Verkaufen, Zuweisen, Lizenzieren, Unterlizenzieren, Übertragen, Verteilen der Dienste und (iv) Bereitstellen der Dienste und/oder der Website für Dritte.

XIII. Kundensupport

  1. Sie können das Unternehmen in Verbindung mit allem, was mit der Website und/oder den Dienstleistungen zusammenhängt, jederzeit über unseren Kundensupport kontaktieren, der unter folgender Adresse erreichbar ist customersupport@instantgamesupport.com
  2. Jede Kommunikation mit dem Kundensupport des Unternehmens wird mit größter Sorgfalt und ohne Verzögerung von den Kundendienstmitarbeitern des Unternehmens abgewickelt und bei Bedarf an die zuständigen Personen weitergeleitet.
  3. Das Unternehmen toleriert kein missbräuchliches Verhalten, das Sie gegenüber den Mitarbeitern des Unternehmens an den Tag legen. Für den Fall, dass das Unternehmen nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass Ihr Verhalten per Telefon, Live-Chat, E-Mail oder anderweitig gegenüber einem der Mitarbeiter des Unternehmens missbräuchlich oder nachteilig war, kann das Unternehmen nach eigenem Ermessen Ihr Konto sperren (einschließlich des Einfrierens aller darin eingezahlten Gelder) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf Ihrem Konto annullieren.

XIV. Beschwerden und Streitigkeiten

  1. Wenn du Grund zur Beanstandung hast, dann kontaktiere uns bitte unter folgender Adresse complaints@instantgamesupport.com. Wir werden Ihre Beschwerde bearbeiten und alle Streitigkeiten so schnell und vernünftig wie möglich bearbeiten.
  2. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird (Kunden in Großbritannien), können Sie 6 Monate lang ab dem Datum des Vorfalls, über den Sie sich beschweren, Beschwerden einreichen.
  3. Wenn Ihr Konto von der Glücksspielkommission reguliert wird (Kunden im Vereinigten Königreich), werden wir den Eingang Ihrer Beschwerde innerhalb von 24 Stunden bestätigen und sicherstellen, dass der gesamte Beschwerdeprozess nicht länger als acht Wochen ab dem Zeitpunkt der ersten Beschwerde dauert, wie in der Bestimmung 6.1.1.2 des S.R.-Kodex gefordert, wobei sich das Unternehmen mit Ihnen in Verbindung setzen wird, um die endgültige Entscheidung über die Beschwerde im Detail zu erläutern und anzugeben, dass dies das Ende des Beschwerdeprozesses ist und wie Sie Ihre Beschwerde an eine unabhängige ADR-Einrichtung weiterleiten können, falls Sie dies wünschen.
  4. Wenn wir eine Beschwerde oder einen Streitfall nicht durch eines unserer internen Verfahren beilegen können, sind Sie berechtigt, den Streitfall an eine alternative Streitbeilegungsstelle (ADR) zu verweisen. Die zuständige ADR-Einrichtung ist der unabhängige Wettschlichtungsdienst (Independent Betting Adjudication Service, IBAS), der kostenlos zur Verfügung steht. Sie können das IBAS wie folgt kontaktieren:
    Entweder durch ein Online-Bewertungsformular, das unter folgender Adresse verfügbar ist http://www.ibas-uk.com auf der Homepage - ein Formular kann auch telefonisch angefordert werden (Telefonnummer 0207 347 5883).
    Oder Kunden können auch schreiben:
    Unabhängiger Wettbewertungsdienst
    Postfach 62639
    London
    EC3P 3AS

XV. Diverse

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und uns unterliegen den Gesetzen Maltas, und Sie unterwerfen sich unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte Maltas in Bezug auf alle Streitigkeiten über die Gültigkeit, Verletzung, Auslegung, Leistung oder anderweitig, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns ergeben. Unter der Voraussetzung, dass nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Anwendbarkeit der Gesetze Englands in Bezug auf alles, was auf die Lizenz der Gambling Commission des Unternehmens anwendbar ist, ausschließt.
  2. Das Unternehmen kann jederzeit positive Guthaben auf Ihrem Konto mit einem Betrag verrechnen, den Sie dem Unternehmen schulden.
  3. Das Unternehmen kann alle seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf einen Dritten übertragen oder abtreten; ohne davon abzuweichen, kann die Website und/oder die Dienstleistungen von Dritten betrieben werden. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in irgendeiner Weise zu übertragen, abzutreten oder zu verpfänden.
  4. Sofern nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben, gilt nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen: (i) so auszulegen, dass sie eine Agentur, ein Arrangement, ein Vertrauen in Treuhandverhältnisse oder eine ähnliche Beziehung zwischen Ihnen und uns schaffen; (ii) Rechte oder Vorteile an Dritte schaffen oder übertragen und/oder (iii) Ihnen ein Sicherungsrecht an einem Vermögenswert des Unternehmens gewähren, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) einen auf Ihrem Konto befindlichen Betrag.
  5. Wir können Ihnen Mitteilungen in Bezug auf oder in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einer E-Mail und/oder über die Website zukommen lassen, und diese Mitteilung gilt als innerhalb von 24 Stunden nach dem Zeitpunkt, zu dem sie auf die oben genannte Weise an Sie gesendet wird, bei Ihnen eingegangen.
  6. Kein Versäumnis oder keine Verzögerung unsererseits bei der Ausübung von Rechten, Befugnissen oder Rechtsbehelfen gilt als Verzicht darauf, noch schließt eine einzelne oder teilweise Ausübung eines solchen Rechts, einer solchen Befugnis oder eines solchen Rechtsbehelfs eine andere oder weitere Ausübung davon oder die Ausübung eines anderen Rechts, einer solchen Befugnis oder eines solchen Rechts aus.
  7. Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit nach geltendem Recht für nicht durchsetzbar befunden wird, dann ist diese Bestimmung von diesen Bedingungen ausgeschlossen, und der Rest dieser Bedingungen ist so auszulegen, als ob diese Bestimmung ausgeschlossen wäre und in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen durchsetzbar wäre; vorausgesetzt jedoch, dass in diesem Fall diese Bedingungen so ausgelegt werden, dass sie im größtmöglichen Umfang im Einklang mit dem anwendbaren Recht stehen und nach geltendem Recht zulässig sind, um die Bedeutung und Absicht der ausgeschlossenen Bestimmung, wie sie von einem solchen Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit festgelegt wurde, zu verwirklichen.

XVI. Sprachliche Diskrepanzen

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in englischer Sprache verfasst. Im Falle von Widersprüchen zwischen der Bedeutung der übersetzten Versionen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der englischen Sprachversion hat die Bedeutung der englischen Sprachversion Vorrang.

Version 1.2.8 - 14.04.2020

Gültig bis auf weiteres